PHP Tutorial Teil 8 – Datenbanken II

In diesem Teil meiner PHP-Tutorialreihe zeige ich euch, wie ihr Einträge aus einer Datenbank lesen und Ausgeben könnt.

Code:

  1.  
  2. <h1>Datenbanken</h1>
  3. <?php
  4.  
  5. $db_link = mysql_connect(‚localhost‘, ‚root‘, );
  6. if($db_link)
  7. {
  8.     mysql_select_db(‚tutorial‘, $db_link);
  9.  
  10.     $sql = "SELECT * FROM Users";
  11.     $db_res = mysql_query($sql, $db_link);
  12.  
  13.     echo(‚<table>‘);
  14.     while($zeile = mysql_fetch_array($db_res, MYSQL_ASSOC))
  15.     {
  16.         echo(‚<tr>‘);
  17.         echo(‚<td>‘ . $zeile[‚Username‘] . ‚</td>‘);
  18.         echo(‚<td>‘ . $zeile[‚Email‘] . ‚</td>‘);
  19.         echo(‚<td>‘ . $zeile[‚Password‘] . ‚</td>‘);
  20.         echo(‚</tr>‘);
  21.     }
  22.     echo(‚</table>‘);
  23. }
  24. else
  25. {
  26.     die(mysql_error($db_link));
  27. }
  28.  
  29. mysql_close($db_link);
  30.  
  31. ?>

Vorschau

Facebook führt Suizid-melde-Formular ein

Neuerdings hat Facebook folgendes Formular eingeführt:

Es kommt immer häufiger vor, dass Suizid-gefährdete Personen ihre Tat in Facebook ankündigen oder zumindest andeuten. Prinzipiell halte ich es für einen richtigen Weg, darauf in so einer Form zu reagieren. Auf der anderen Seite kommen auf eine erst gemeinte Ankündigung mindestens 100 Scherze. Für einen Facebook-Mitarbeiter, der die betreffende Person nicht kennt ist es Schwer, scherze und ernsthafte Ankündigungen auseinander zu halten.

An meiner Schule hat vor einigen Jahren aus Spaß ein Schüler behauptet, er würde einen Amoklauf machen, worauf sofort diverse Spezialeinheiten der Polizei angerückt sind. Solch ein Formular wird sicher mehr dieser Fälle als lebensrettende Aktionen verursachen. Trotzdem halte ich es von Facebook sinnvoll zumindest etwas in diese Richtung zu unternehmen.

PHP Tutorial Teil 7 – Datenbanken I

In diesem Teil meiner PHP-Tutorialreihe erarbeiten wir die Grundlagen von MYSQL in PHP.

Code und Vorschau:

  1.  
  2. <h1>Datenbanken</h1>
  3. <?php
  4.  
  5. $db_link = mysql_connect(‚localhost‘, ‚root‘, );
  6. if($db_link)
  7. {
  8.     mysql_select_db(‚tutorial‘, $db_link);
  9.  
  10.     $sql = "INSERT INTO Users (Username, Email, Password) VALUES
  11.        (‚Manuel‘, ‚a@b.de‘, ‚123456‘)";
  12.     $db_res = mysql_query($sql, $db_link);
  13.  
  14.     echo(‚<p>erfolg</p>‘);
  15.  
  16. }
  17. else
  18. {
  19.   die(mysql_error($db_link));
  20. }
  21.  
  22. mysql_close($db_link);
  23.  
  24. ?>
  25.  

Vorschau