Apples Zensur kennt keine Grenzen: Gatekeeper

Also Apple fallen wirklich immer wieder neue Methoden ein um seine Geräte zu kontrollieren und dem kleinen Software-Entwickler das Geld aus der Tasche zu ziehen: In der nächsten Version von Mac wird es eine Funktion namens Gatekeeper geben, die bei jeder aus dem Internet geladenen Software einen Sicherheitshinweis anzeigt, es sei denn der Entwickler hat Apple dafür bezahlt, dass dieser Hinweis ausgeblendet wird.

Dies hat für Apple gleich mehrer Vorteile:

  1. Apple verdient daran einen Haufen Geld
  2. Apple erlangt noch mehr Kontrolle, welche Software auf Apples Geräten installiert wird
  3. Software aus dem AppStore bekommt keinen Sicherheitshinweis, was die Softwareentwickler und Verbraucher noch mehr auf diesen Store leitet, woran Apple noch mehr verdient

Ich frage mich wirklich wer sich dieser Kontrolle noch freiwillig unterstellt und solche Produkte kauft.